Rueckenansicht 4YOU Schulrucksack Jampac schwarz

So funktioniert das Tragegurtsystem Ergonomic-Plus

Die Schulrucksäcke 4YOU JAMPAC, 4YOU PEKKA und 4YOU CHANGE sind alle mit ihm ausgestattet - dem Ergonomic-Plus-System! Wie ein guter Trekkingrucksack verteilt es die Tragelast auf dem gesamten Rücken und passt sich jeder Körpergröße an.

 

Das Ergonomic-Plus-System von 4YOU besteht aus mehreren durchdachten Details, die gemeinsam darauf hinarbeiten, dass Du Deinen Rucksack ergonomisch korrekt auf dem Rücken tragen kannst. Das ist wichtig, denn das Gewicht Deines Schulrucksacks wird durch die vielen Schulstunden und die dafür benötigen Schulsachen häufig ziemlich schwer.

Damit der Schulrucksack auf jedem Rücken gut sitzen kann - egal, ob Du 1,40 m oder 1,70 m groß bist - lässt sich das Tragegurtsystem in den Größen S, M, L und XL einstellen. Dafür musst Du oben auf der Rückseite des Rucksacks nur die Lasche lösen, diese von unten neu einführen und bei dem jeweiligen Größenschlitz vorne wieder herausziehen. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung findest Du in der unteren Grafik. Über die Lagekontrollriemen auf den der Schultergurten kannst Du die Position des Schulrucksacks im oberen Rückenbereich zusätzlich feinjustieren.

Die breiten Beckenflossen der 4YOU Schulrucksäcke 4YOU JAMPAC, 4YOU PEKKA und 4YOU CHANGE nehmen den Schultern einen Großteil der Last ab indem sie das Gewicht des Rucksacks auf den stabilsten Part Deines Körpers, das Becken, verlagern. Damit diese gesunde Gewichtsverteilung funktioniert, müssen die Beckenflossen genau über Deinen Beckenknochen positioniert werden und der Hüftgrt geschlossen werden.

 

Schaubild mitwachsendes Ergonomic-Plus-System

 

Der Brustgurt ist vor allem bei Bewegung praktisch. Du musst schnell zum Schulbus rennen oder fährst mit dem Fahrrad zur Schule? Bei geschlossenem Brustgurt bleibt der Rucksack eng am Körper, verrutscht nicht und schenkt Dir so mehr Bewegungsfreiheit.

Die Schultergurte aller 4YOU Schulrucksäcke sind etwa 4 cm breit, was das Trageverhalten positiv beeinflusst und das Gewicht auf eine breite Auflagefläche verteilt. Außerdem sind diese gut gepolstert und damit schön bequem. Das Rückenpolster ist durch die integrierten Lüftungskanäle und das Mesh-Material atmungsaktiv ist und transportiert Feuchtigkeit vom Rücken weg.

 

Schaubild  Einstellung des mitwachsenden Tragegurtsystems Ergonomic Plus

 

Wissenschaftlich geprüft

Das durchdachte Tragegurtsystem wurde zusätzlich von der renommierten TU Darmstadt auf seine ergonomische Qualität überprüft. Universitäts-Professor Dr.-Ing Ralph Bruder ist im Bereich Ergonomie zu Hause und prüft gemeinsam mit dem Institut für Arbeitswissenschaft externe Anfragen von Partnern aus Industrie und Verwaltung. Er hat sich dem Projekt „Ergonomic-Plus-System von 4YOU“ gerne angenommen und mit dem Siegel bestätigt, dass Ihr auf allen Schulrucksäcken von 4YOU findet.

 

Zurück